Villa Noise / PBSL

Anmeldung abgeschlossen
Villa Noise / PBSL

Ort & Zeit:

12. Nov. 2021, 19:00
Köln, Luxemburger Str. 32, 50674 Köln, Deutschland

Veranstaltungsinfo:

Einlass 19 Uhr  

Beginn 20 Uhr

🎟 VVK: 10 € +(zzgl. Geb.) 

🎫 AK: 15 €

PBSL

Indie Pop

Die gemischte Tüte des Indie-Pops. Da ist für jeden was dabei. Live liegt man sich

in den Armen, schluchzt, lacht und tanzt gemeinsam, bis der Laden die Schotten dicht

macht. PBSL schleift die rundgelutschten Ecken der Popmusik wieder eckig. Das ist die

Quadratur des Kreises. Die deutschen Texte lassen tief blicken; die markante Selbstironie

ist bitter und süß. Wie im Real Life. Die fünf Musiker aus Bonn und Trier mögen zwar nicht

unbedingt mit beiden Beinen fest im Leben stehen — dafür aber auf den Brettern, die die

Welt bedeuten. Matschhose und Gummistiefel mitbringen, es wird wild!

https://facebook.com/pbsl.musik

https://instagram.com/pbsl_musik

https://pbslmusik.de

https://www.youtube.com/channel/UCC6DeNfqakdH47TNfl1mGaA

----------------------------------------------------------------

ViLLA NOiSE

Indie Rock

ViLLA NOiSE sind schnörkelloser Indie-Rock voller Melancholien, puren Energien, Zweifel und Kraft. Der Groove und die Melodien rauschen wie das Fahrwasser von Blackmail, Placebo oder Muse. Doch ihr Kurs ist völlig eigenständig.

Drei Jahre hat sich die Indie-Combo für den Nachfolger ihres Debutalbums STORIES Zeit gelassen. In Köln aufgenommen, in Oklahoma gemischt, in Kerpen gemastert. Auch das Produkt klingt international und lässt nicht unbedingt auf eine heimische Produktion schließen. Die Musik ist im Vergleich zum Vorgänger vielschichtiger, detailverliebter und etwas elektronischer geworden - ohne dabei auf das ein oder andere Gitarrenbrett zu verzichten.

CONVERSATIONS ON A LONELY STAR erscheint am 24.09.2021 über Dackelton Records auf Vinyl, CD und digital.

www.villanoise.com

https://www.facebook.com/villa.noise

https://www.instagram.com/villanoise/

https://www.youtube.com/channel/UCjwPsExwd2XzAhsBX8kslfA

📌 Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, der Initiative Musik und "Neustart Kultur".