top of page

Fr., 17. Mai

|

Blue Shell

TIGERJUNGE / ROTER KREIS

TIGERJUNGE / ROTER KREIS
TIGERJUNGE / ROTER KREIS

Ort & Zeit:

17. Mai 2024, 20:00 – 23:00

Blue Shell, Luxemburger Str. 32, 50674 Köln, Deutschland

Veranstaltungsinfo:

Fr., 17.05.24

Einlass 20 Uhr  Beginn 21 Uhr

Blue Shell Live:

TIGERJUNGE

EBM Industrial Post Punk

Christian Althaus (Music, Programming) und Dino Pischel (Lyrics, Vocals, Drums) sind TIGER und JUNGE (oder umgekehrt) und seit ihrem Debüt 2011 mit JEDES LÄCHELN BRINGT PUNKTE eine unglaubliche Kraft auf den Bühnen der Clubs und Festivals. Wer sie schon einmal live gesehen hat, ist direkt von Anfang mit der brachialen Kraft des Openers SLAVE (als Bonustrack auf dem aktuellen Album) von dieser Band gefangen und fragt sich, wie die beiden diesen Power einen Gig lang durchhalten können. Wahrscheinlich geht das nur mit einer sehr großen inneren, buddhistischen Ruhe.Aber seit gewarnt: TIGERJUNGE kann länger als ihr!

So geht der Tanz in den Untergang, zu dem dich TIGERJUNGE auf MONEY IS FIRE auffordern. Und wenn du dann erschöpft auf dem Tresen niedersinkst, dann flüstert eine sanfte Stimme „Mensch, mach dir nichts draus, es war schon immer so und wird immer so sein“.TOD UND SPIELE, das dritte Album der TIGERJUNGE ist mal Industrial und erinnert an NINE INCH NAILS, REVOLTING COCKS oder KMFDM, dann schweben sanfte Anklänge an neuere Werke der New Yorker No Wave Legenden SWANS (SCHLANGEN IM HAAR) durch das Ohr um von PRODIGY-liken Breakbeats (GEISTERHAUS) eingefangen zu werden. Die Referenzen sind bei TIGERJUNGE vielfältig und so können auch eingefleischte Metal-Hörer mit der Single HAND IN HAND warm werden und vor dem Spiegel headbangend ihr Ebenbild bewundern.Ganz sicher kann man sagen, dass diese Band eigentlich aus Brooklyn kommen müsste, aber da sie eben aus Deutschland kommt, kommt sie natürlich aus Bochum, dem Brooklyn der Bundesrepublik.

https://tigerjunge.com/

https://www.facebook.com/meintigerjunge/

+

ROTER KREIS

Punk, Rock, Metal, Funk, Rap

Roter Kreis ist eine All-Star-Band aus Düsseldorf. Dabei trifft Rap auf die Die Toten Hosen, Fehlfarben und The Randy Hansen Experience. Der Sound ist roh und wuchtig und klingt nach einer Mischung aus Punk, Rock, Metal, Funk und Rap. Inhaltlich sind die Songs voller Alltagsstudien und Lebensepisoden vom Scheitern und Wiederaufstehen, mal salopp, mal lyrisch angehaucht. Die Band setzt sich in ihren Songs immer wieder mit gesellschaftskritischen Themen wie Gentrefizierung, Rassismus und Klimawandel auseinander.

AUFBRUCH TOUR 2023

Was würde passieren, wenn Rap auf die Die Toten Hosen, Fehlfarben und The Randy Hansen Experience treffen würden? Die Antwort gibt es in Form der Bandformation „Roter Kreis“ aus Düsseldorf. Rapper JayJay, Bassist Ufo Walter, Schlagzeuger Vom Ritchie und der Gitarrist Thomas Schneider stehen bereits seit 2016 zusammen auf der Bühne und haben sich schon einen Namen mit etlichen Clubkonzerten und Festivals erspielt. Nun erschien ihr Debüt Album „Aufbruch“ welches in Eigenregie am 17.02.23 veröffentlicht wurde. Bei dem Kollektiv steht der Spaß an der Musik immer im Vordergrund. „Hauptsache wir und die Zuhörer haben ihren Spaß“ schmunzelt der Frontsänger, dessen Musikgenre er mit einer Mischung aus Punk, Rock, Funk und Rap beschreibt. Über 100 Jahre Bühnenerfahrung treffen auf einen Frontmann, der das Publikum zu unterhalten weiß.

www.roterkreis.com

🎟️ Tickets: Vvk: 10 Euro 

AK: 15 Euro

Teilen

bottom of page