Moritz Jahn

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
Moritz Jahn

Ort & Zeit:

10. Apr., 20:00

Köln, Luxemburger Str. 32, 50674 Köln, Deutschland

Veranstaltungsinfo:

Einlass 20 Uhr  

Beginn 21 Uhr

MORITZ JAHN - Soliloquy Tour

Alternative-Pop mit gesellschaftspolitischen Fragen:

Schauspieler und Songwriter Moritz Jahn und Band sind mit Debut ›Soliloquy‹ unterwegs!

Schauspieler, Filmemacher Moritz Jahn begeistert seit 2018 auch als Songschreiber mit melodischen und groß arrangierten Songs zwischen Folk- und Indie-Pop. Die Geschichten seiner Lieder handeln von Sehnsucht und Aufbruch, vom Sich-Verlieren und dem Streben nach dem guten Leben. Mit ›Soliloquy‹ veröffentlicht er nun sein Debutalbum, das er mit seiner fünfköpfigen Band live auf die Bühne bringt. Als Schauspieler geübt darin, die Geschichten anderer zu verkörpern, sei Songwriting für ihn als Schauspieler die Freiheit, sich sein eigenes Drehbuch zu schreiben, sagt Jahn über seinen musikalischen Output. Ein Drehbuch, das Ernsthaftigkeit und große Gefühle vortrefflich vereint – live darf man sich auf grandiose glitzernde Abende freuen, die nachwirken werden: Erst der kollektive Gefühlsrausch, anschließend die Reflektion über die Inhalte, die Jahn in seinen Songs vermittelt.

›Soliloquy‹ ist nicht nur ein wohlklingendes Synonym für ›Selbstgespräch‹, sondern gleichzeitig auch äußerst treffend gewählter Titel seines Debuts. In Jahns Version eines Monologes indes öffnet sich der Sänger weit und läßt so sein Publikum an seinen äußerst persönlichen Gedanken und Geschichten teilhaben. Gesellschaftlich relevante Themen wie beispielsweise die Frustration über die Lethargie der priviligierten Gesellschaft kommen hier genauso auf den Tisch wie Oden an die Neugier und den Mut zur Liebe, der magischen Schlüsselerfahrung, die letztlich alle Menschen unabhängig von Hautfarbe, sexueller Orientierung, eint. Über allem steht die Sehnsucht nach einem gemeinsamen Aufbruch, der heteronormative Rollenbilder hinter sich läßt und aktuelle Probleme wie u.a. die Klimakrise endlich ernst nimmt und anpackt. Instrumentiert werden diese intimen Geschichten mit Banjos und Drum Machines,  verzerrten Vocal-Samples, cremigen Gitarren, vertrackten Rhythmen und warmen Chören – ein warmes Soundbett zwischen Intimität und opulenter Grandezza für Jahns Gedanken und Forderungen.

Live soll es glitzern, mitreißen und begeistern und allen Mut machen, sich mittels Mode, MakeUp, Musik und Tanz immer wieder neu auszuprobieren. Moritz Jahn predigt seine Botschaften nicht nur, sondern geht selbst mutig als leuchtendes Beispiel voran – ob mit Bühnenoutfits und MakeUp oder als Aktivist für Klimaschutz – sind solche Künstler*innen ohnehin eine jederzeit willkommene Bereicherung in der Musik – in diesen Zeiten sind sie wichtiger denn je!

🏠 https://www.facebook.com/moritzjahnmusic/

www.moritzjahnofficial.com

Support:

HERR D.K.

Singer-/Songwriter

Herr D.K mit neuer Single ›Verscheuche die Erinnerung‹

Indie-Neuling bereits mit Airplay bei Radio Eins & Deutschlandfunk

Hitsingle ›Gelogen‹ generierte zuvor sechsstellige Streaming-Zahlen

Der 28-jährige Herr D.K. hat trotz »schwermütigen Indie-Hits« (DIFFUS) einen Hang zu

subtilem Humor. Gut so: Eine Woche nach Beginn des ersten Lockdowns 2020 erschien

sein Debütalbum ›Beleuchtet den Hintergrund‹. Musikfans wissen: In dieser Zeit wollte

man vor Allem eines nicht: Noch mehr Neuheiten im Leben. Trotz alldem spielte der

talentierte Künstler deutschlandweit Konzerte und die Hitsingle ›Gelogen‹ hat es zu gut

sechsstelligen Streaming-Zahlen sowie Airplay bei Radio Eins und Deutschlandfunk

gebracht.

Mit ›Verscheuche die Erinnerung‹ erscheint im November 2021 nach Monaten des

Brütens ein neuer Song. Dieser bringt auf den Punkt, was Herr D.K. ausmacht: Stilvolle,

nachdenkliche Texte, eine Prise Humor, Melancholie en Masse und eine aufrichtige,

ungekünstelte Liebe zu schönen Melodien. Wie bereits das Debütalbum, wurde der Song

von Kristian Kühl aufgenommen, der mit seinen unmittelbaren Produktionen schon der

Kieler Band Leoniden zum Aufstieg verhalf.

In ›Verscheuche die Erinnerung‹ geht es darum, das ständige Reflektieren von Gesagtem

und Erlebtem abzuschütteln. Und sei es nur für einen Moment. Dass Herr D.K. neue Musik

nun zur stärksten Coronawelle bisher herausbringt, macht ihm nichts aus? Oder hat er

die Erinnerung daran schon verscheucht und macht den selben »Fehler« zum zweiten

mal? Wir merken schon: Sein musikalischer Werdegang ist nicht unbedingt von Glück

gepflastert. Na wenigstens Songs schreiben kann er...

Text: Tapete Records

»Herr D.K. hat Songs geschaffen zum Immer-wieder-hören« Hamburger Abendblatt

»Nicht schlechter als Niels Frevert« Kulturnews

WEBSITE www.herrdk.com

FACEBOOK www.facebook.com/herrdk

INSTAGRAM www.instagram.com/herrdk

🎟 Tickets: 15,- € zzgl. VVK-Gebühr 

🏠 Eine Veranstaltung von Concert Team NRW