Knittler / Special Guest: Peggy Sugarhill

Anmeldung abgeschlossen
Knittler  / Special Guest: Peggy Sugarhill

Ort & Zeit:

28. Mai 2020, 21:00
Blue Shell, Luxemburger Str. 32, 50674 Köln, Deutschland

Veranstaltungsinfo:

🗓 Donnerstag, 28.05.2020  

🕖 21:00 Uhr  

🎥 https://culture-stream.cologne/videos/knittler-auf-pop-kolsch-tour-feat-peggy-sugarhill

Stefan Knittler feat. Peggy Sugarhill

pop op Kölsch

Wenn aus „Purple Rain“ der „Rude Rään“ wird, das Hotel  California plötzlich „Köllefornia“ heißt und der Britney  Spears-Klassiker „…Baby One More Time“ zu „Einmol noch“ wird, dann ist  Stefan Knittler wieder auf der Bühne und spielt „P/op KÖLSCH – Welthits  op Kölsch“.

2020 feiert das Format P/op Kölsch von Stefan Knittler  sein 10jähriges Jubiläum. Einige Jubiläums-Konzerte sind geplant, deren  tatsächliche Austragung aber nach wie vor unklar ist. Stefan Knittler  möchte daher in Kooperation mit dem Cologne Culture Stream genau an den  Orten spielen, an denen er später im Jahr mit „P/op KÖLSCH“ Station  machen wird. Dabei will er die Locations unterstützen und seinen  33%-Gagen-Anteil an die Clubs spenden.

Die Termine für die Tournee sind:  14.05. ab 21.00 Uhr live aus dem Gloria Theater featuring special guest: JP Weber  21.05. ab 21.00 Uhr live vom Achterdeck featuring special guest: GOODgirls (Tina & Elli)  28.05. ab 21.00 Uhr live aus dem Blue Shell featuring special guest: Peggy Sugarhill  04.06. ab 21.00 Uhr live aus dem Senftöpfchen featuring special guest: Björn Heuser

— COLOGNE CULTURE STREAM —  🆘 Der Solidaritätspakt für die Kölner Kulturlandschaft  https://culture-stream.cologne

Seit der Stilllegung aller Kulturbetriebe befinden sich Clubs, Bars,  Veranstalter, Künstler aber auch Menschen wie selbstständige  Tontechniker und Videofilmer in einer existenziell bedrohlichen Krise.  Zur Erhaltung der Spielstätten und des kulturellen Angebots wollen alle  Betroffene gemeinsam und solidarisch dafür sorgen, dass alle Kölner auch  in Zeiten der Isolation weiterhin am reichen kulturellen Leben unserer  Stadt teilnehmen können.

33% der Einnahmen dieses Streams gehen in einen Solidaritätspakt für  die Kölner Clubkultur, die damit Spielstätten und Veranstalter*innen  helfen kann, Arbeitsplätze zu erhalten, Finanzierungslücken zu  überbrücken und auch nach der Krise wieder für euch kulturelles Angebote  zu schaffen. 33% erhält die/der auftretende Künstler*in, 33% stehen für  die Produktionskosten vor Ort zur Verfügung und entlohnt damit auch  alle sonstigen Beteiligten, ohne die jede Kulturveranstaltung unmöglich  wäre. 💚