top of page

Sa., 30. Nov.

|

Blue Shell

THE CASSANDRA COMPLEX / Special Guest: SJÖBLOM

Electronic - Gothic - Industrial / Post Punk - Indie - Shoegaze

THE CASSANDRA COMPLEX / Special Guest: SJÖBLOM
THE CASSANDRA COMPLEX / Special Guest: SJÖBLOM

Ort & Zeit:

30. Nov. 2024, 19:00 – 23:00

Blue Shell, Luxemburger Str. 32, 50674 Köln, Deutschland

Veranstaltungsinfo:

Sa., 30.11.24

Einlass 19 Uhr  Beginn 20 Uhr

Blue Shell Live:

THE CASSANDRA COMPLEX

Electronic - Gothic - Industrial

Mitte der 80er Jahre traf der irische Musiker Rodney Orpheus in einem Nachtclub in Leeds zufällig Paul Dillon, als beide zu einer frühen Platte von Die Krupps tanzten. Sie beschlossen, noch am selben Abend eine Band zu gründen, und machten am nächsten Tag ihre erste Probe. Ein Journalist namens Andy Booth kam, um sie zu interviewen, und blieb schließlich, um Gitarre zu spielen. Sie bauten ein Studio, machten eine Single namens March und die Karriere von The Cassandra Complex begann. Von Anfang an war die Band fasziniert von Drum Machines, Synthesizern und computergesteuerten Rhythmen, aber anders als die meisten anderen Bands der Zeit wollten sie auch verzerrte Gitarren darüber. Und so wurde Industrial Rock geboren … Als die Band 1985 ihre zweite Single Moscow Idaho veröffentlichte, schoss sie schnell an die Spitze der Indie-Charts auf der ganzen Welt, wurde auf alternativen Radiosendern bis zum Abwinken gespielt und beeinflusste eine ganze Generation kommender Bands. Auf den Erfolg von Moscow Idaho folgte eine Trilogie klassischer Alben: Grenade, Hello America und Theomania, der Allzeitliebling vieler Fans. Rodney zog später nach Hamburg und die Besetzung der Band änderte sich. Jürgen Jansen (der später zu Project Pitchfork stieß) kam dazu und half, die Richtung der Band auf dem wegweisenden Konzeptalbum Cyberpunx neu zu definieren; und Volker Zacharias, den Rodney bei der Produktion seiner Band Girls Under Glass kennengelernt hatte. Volker wurde bald zu einem Dreh- und Angelpunkt des Bandsounds auf dem romantischsten Album der Band, The War Against Sleep, dann auf dem ultraaggressiven Hard-Electro-Rock Sex & Death, das 1993 erschien, und dem Album Wetware, das 2000 erschien. Ein paar Jahre später kam das ursprüngliche Mitglied Andy Booth wieder zur Besetzung und mit Axel Ermes am Keyboard begann die Band wieder auf Tournee zu gehen und spielte auf Festivals und in Clubs in ganz Europa. 2022 veröffentlichten sie ihr neuestes Studioalbum The Plague, das begeisterte Kritiken erhielt und Platz 1 der deutschen Alternative Charts erreichte. Im Laufe des Jahres 2024 werden sie mehrere Konzerte spielen.

Web: http://cassandracomplex.co.uk/

Facebook: https://www.facebook.com/thecassandracomplex

Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=UGtjlWTQb_I

Special Guest:

SJÖBLOM

Post Punk - Indie - Shoegaze

Sjöblom ist ein schwedisches Indie-/Postpunk-Projekt, das 2016 in Stockholm gegründet wurde. Mitglieder sind Johan Sjöblom Eliot, auch Mitglied der schwedischen Postpunk Band The Exploding Boy, und Robert Eklind, früheres Mitglied der schwedischen Gothic Rock-Band Malaise. 2024: Neue Single – Fly away with me Neues Album – Dead of Night Nov 2024 Tour Veröffentlichungen: Album 2021 A Victory Of Love EP – 2019 6 – Album 2016

Facebook: https://www.facebook.com/sjoblomofficial

Bandcamp: https://sjoblom.bandcamp.com/follow_me

Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=sC3DLBUVsOc

Ab 23 Uhr

AFTERSHOW PARTY BackTracks To The Future mit Michael

🎟️ Tickets: VVK: 27.- (zzgl. Geb.)

Eine Veranstaltung von Off The SafeZone 

https://www.facebook.com/profile.php?id=61559173320699&sk=about

Teilen

bottom of page