top of page

Fr., 09. Aug.

|

Blue Shell

GLITTERER

Indie Punk Shoegaze

GLITTERER
GLITTERER

Ort & Zeit:

09. Aug. 2024, 20:00 – 10. Aug. 2024, 23:00

Blue Shell, Luxemburger Str. 32, 50674 Köln, Deutschland

Veranstaltungsinfo:

Fr., 09.08.24

Einlass 20 Uhr  Beginn 21 Uhr

Blue Shell Live:

GLITTERER

Indie Punk Shoegaze

Offiziell nicht mehr solo: Ned Russin rekrutiert für sein neues Album „Rationale“ mit Glitterer erstmals eine ganze Band. An der Rezeptur seiner grübelnden Post-Hardcore-Songs ändert Russin trotzdem nicht viel.

Auch wenn Leadsingle „Plastic“ der erste Song sei, den Glitterer „als komplette Band“ geschrieben haben, ändert sich kaum etwas an der kurzen Laufzeit, die Mastermind Ned Russin mit seinem ehemaligen Soloprojekt über drei Alben etabliert hat. Einzig ein neues Faible für Synthies, das wohl auf die neue Keyboarderin Nicole Dao zurückzuführen ist, kann man Glitterer in den knapp anderthalb Minuten des bedächtig stampfenden Post-Hardcore-Hardcore-Songs mit Russins Grübeleien über negative Gewohnheiten und Gedanken unterstellen.

Schon nach der Veröffentlichung seines Albums dritten Albums „Life Is Not A Lesson“ (2021) wollte der ehemalige Title Fight-Frontmann Glitterer und dessen Möglichkeiten erweitern: „Nachdem ich ein Jahr lang alleine Songs über Einsamkeit geprobt hatte, entschied ich, dass eine zusammenhängende Band der einzige Weg ist. Es war und wird immer meine Vorliebe sein, in einer kooperativen, kreativen Einheit zu sein, ich musste nur herausfinden, wie ich das erreichen kann“, so Russin, der daher Keyboarderin Dao, Drummer Jonas Farah und Gitarrist Connor Morin – allesamt aus der Szene von Washington D.C. und Baltimore – in seiner Band begrüßte.

Die Band nahm das neue Album „Rationale“ mit dem Produzenten Arthur Rizk (u.a. Code Orange, Power Trip) auf, der bisher an allen Glitterer-Alben mitgewirkt hat. Als Einflüsse nennt Russin die Indiebands Lilys und Unrest (beide aus D.C.) für sein Songwriting, klanglich sollen aber auch Fugazi, Nation Of Ulysses oder auch Wire und Siouxsie And The Banshees in der Platte stecken.

Russin rief Glitterer 2017 ins Leben, als Title Fight ihre Pause auf unbestimmte Zeit einlegten. Sein Bruder und Drummer Ben Russin stieg dieses Jahr bei Citizen ein. Zuletzt sprach der Bassist und Sänger über den Status der Band und erklärte, dass Title Fight zwar nicht aufgelöst seien, aber stellte auch keine Aktivierung der Post-Hardcore-Lieblinge in näherer Zukunft in Aussicht. Ihr vorerst letztes Album “Hyperview” erschien 2015. (Visions)

https://glitterer.com/

https://www.instagram.com/glitterererer/

https://www.facebook.com/glitterererer

🎟️ Tickets: 18 € (zzgl. Geb) 

Eine Veranstaltung von Prime Entertainment 

www.prime-entertainment.de

Teilen

bottom of page