Suchtaste Suche

re:covery // Far From Akhaia // Jailbait

recovery

Do, 27.06.2019

Einlass: 19:00

Beginn: 20:00

re:covery
Rock / Pop / Rap / Cover
Zugegeben: Mit Coverbands lassen sich im Jahre 2019 nicht mehr bloß Straßen, sondern getrost ganze Autobahnen pflastern. re:covery hingegen nimmt schon nach wenigen Metern die erste Ausfahrt, um querfeldein einer ganz eigenen Route zu folgen. Dabei macht der kunterbunt bemalte Bandbus nicht nur in den viel zitierten 80ern und 90ern Halt, sondern legt auch einen umfangreichen Zwischenstopp in den gerne belächelten 2000ern ein. Denn in einer Welt, wo Linkin Park auf Jay-Z trifft, kommen naturgemäß auch Oasis und Lady Gaga, Daft Punk und Bon Jovi oder Eminem und Queen miteinander aus. Ein musikalischer Roadtrip mit Herzblut, Augenzwinkern und zahlreichen Nostalgie-Momenten.
>> Website
>> Facebook

Far From Akhaia
Progressive Rockfar_from_akhaia
Vier Jungs aus Köln hauen euch progressiven Rock um die Ohren. Komplettiert wird die Band durch Nikos, Sänger und Frontman aus Griechenland, der mit seiner markanten Stimme und tiefgründigen Texten dem Ganzen das „gewisse Etwas“ verleiht.
>> Facebook

Jailbait
Punkjailbait
Vier große Jungs und ein kleines Mädchen – das beschreibt Jailbait optisch schon mal recht gut. Die Fünf kommen aus Köln und Umkreis und machen seit 2017 selbsternannten Zigaretten-Punk. Also treibenden Gitarrensound mit melodischen Vocals und alles ein bisschen verqualmt. Inspiration finden Jailbait bei Motörhead, Pink Floyd, Guns N‘ Roses und Kollegen. Absolute Empfehlung für Freunde von eher unkonventioneller, spaßiger Gitarrenmusik.
>> Instagram