Suchtaste Suche

Lera Lynn

HH

Di, 04.12.2018

Einlass: 20:00

Beginn: 21:00

Indie / Americana noir

Zum allersten Mal tritt die faszinierende, bezaubernde, großartige LERA LYNN in Köln auf.

Lera Lynn bekannt geworden durch einige ihrer bemerkenswerten Bar-Auftritte in der zweiten Staffel der Krimi-Serie „True Detective“ wo sie als Sängerin erschien und eine Hand voll Songs für den Soundtrack beitrug. Die Resonanz war überwältigend:
Der ‚True Detective‘- Trailer, welcher den Sound von LYNN’s ‚The Only Thing Worth Fighting For‘ (co-written with Rosanne Cash and T Bone Burnett) beinhaltete, wurde in wenigen Monaten über 35 Millionen Mal angeschaut.
Lera Lynn klingt sexy, unterkühlt, wenig nahbar. Die gebürtige Texanerin versteht sich auf gewisse Stimmungslagen und vermag es, einem Chamäleon gleich Tempo und Stimmungen zu wechseln.
Da gibt es Bariton-Gitarren satt, am besten mit dem obligaten, weit wabernden Nachhall, der dieses knisternde, dabei abgründige Western-Noir-Feeling hervorruft. Weil es irgendwie versponnen bis spukhaft daherkommt
Am 22.6. erschien ihr viertes Album „Plays well with others“, ein Duett Album welches sie mit so wunderbaren Künstlern wie
Peter Bradley Adams, John Paul White, Dylan LeBlanc, Andrew Combs, Rodney Crowell, Shovels & Rope, JD McPherson, and Nicole Atkins aufgenommen hat.
Lera Lynn spielt ausverkaufte Shows in US und UK, in Deutschland trat sie bislang nur in Berlin auf.
Am 4.12. wird Sie einen Querschnitt ihres bisherigen Schaffens präsentieren und zum ersten Mal auch das Kölner Publikum verzaubern
>> Instagram
>> zur Facebookseite
>> zur Website
eventim
Tickets: 16,- € (zzgl. Geb.)

 

Eine Veranstaltung von still or sparkling ? – München